Ausschließlich für professionelle Kunden. In der Schweiz ausschließlich für qualifizierte Investoren.
Deutsch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Italienisch
de
  • de
  • en
  • it
Nach Thema filtern
Nach Datum filtern
Nach Boutique filtern
Nach Thema filtern
Nach Datum filtern
Nach Boutique filtern
No posts matching your criteria
Thema löschen
Alles löschen
No posts matching your criteria
Datum löschen
Alles löschen
No posts matching your criteria
Boutique löschen
Alles löschen
Ausschließlich für professionelle Kunden. In der Schweiz ausschließlich für qualifizierte Investoren.
Deutsch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Italienisch
de
  • de
  • en
  • it
© 2019. BNY Mellon Investment Management EMEA Limited. Alle Rechte vorbehalten.
NEUE IDEEN UND KNOW-HOW FÜR IHRE INVESTMENTANSÄTZE
29. November 2017

Wie Argentinien die Außenseiterrolle ablegte

Unmittelbar nach seiner Amtsübernahme im Jahr 2015 haben Staatspräsident Mauricio Macri und sein wirtschaftspolitisches Team damit begonnen, die argentinische Wirtschaft zu reformieren. So wurden Kapitalkontrollen abgebaut, die Wechselkurspolitik liberalisiert und ein jahrelanger Streit mit den Gläubigern beigelegt. Nun erntet Argentinien den Lohn dieser Reformen, denn nicht nur das Wachstum, sondern auch das Vertrauen sind in das Land zurückgekehrt.

 

Darüber hinaus haben diese Reformen auch positive Tendenzen an den argentinischen Anleihenmärkten ausgelöst. Am eindeutigsten beobachten ließ sich dies vermutlich im letzten Jahr, als Argentinien seine Rückkehr an den internationalen Anleihenmarkt ankündigte – und zwar mit einer rekordverdächtigen Emission in US-Dollar nominierter Papiere im Wert von 16,5 Mrd. US-Dollar.

 

Nicht ganz so offensichtlich sind hingegen die Entwicklung sowie die steigende Nachfrage nach auf argentinische Peso lautenden Anleihen. Schließlich tragen aber auch die Bemühungen der Regierung, die Zinskurve von Lokalwährungsanleihen wiederaufzubauen, allmählich Früchte.

 

Unserer Einschätzung nach werden die Anleger auch weiterhin ein reges Kaufinteresse an diesen Anleihen zeigen, solange sie die Währungsausrichtung ohne Einschränkungen bei der Kapitalrückführung absichern können. Gleichzeitig haben argentinische Unternehmen dank der Möglichkeit, Anleihen in lokaler Währung zu emittieren, inzwischen nicht mehr mit Problemen bei den Verbindlichkeiten-Währungen zu kämpfen.

 

Die argentinischen Anleihenmärkte haben angesichts grundlegender wirtschaftlicher und politischer Veränderungen einen bemerkenswerten Wandel vollzogen. Die aktuellen Entwicklungen an den Märkten für Staats-, Lokalwährungs- und Unternehmensanleihen sowie an den Devisenmärkten bieten Anlegern unserer Meinung nach eine einzigartige Chance, an diesem Aufwärtstrend zu partizipieren und von einigen der attraktivsten und vielversprechendsten Renditen, die momentan überhaupt erhältlich sind, zu profitieren.

 

Oliver Williams – Insight, eine BNY Mellon-Gesellschaft

Bitte beachten Sie, dass sich der Inhalt dieser Webseite ausschließlich an professionelle Investoren richtet und entsprechend verantwortungsvoll weitergegeben werden sollte. Keine anderen Personengruppen dürfen sich auf die auf dieser Webseite dargestellten Informationen beziehen.

 

Die Investmentmanager werden von BNY Mellon Investment Management EMEA Limited (BNYMIM EMEA) oder daran angeschlossenen Fondsgesellschaften mit der Erbringung von Portfoliomanagement-Aktivitäten für Produkte und Dienstleistungen für Kunden von BNYMIM EMEA oder der BNY Mellon-Fonds beauftragt.

Updates abonnieren