Ausschließlich für professionelle Kunden. In der Schweiz ausschließlich für qualifizierte Investoren.
Deutsch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Spanisch
de
  • de
  • en
  • es
Nach Thema filtern
Nach Datum filtern
Nach Boutique filtern
Nach Thema filtern
Nach Datum filtern
Nach Boutique filtern
No posts matching your criteria
Thema löschen
Alles löschen
No posts matching your criteria
Datum löschen
Alles löschen
No posts matching your criteria
Boutique löschen
Alles löschen
Ausschließlich für professionelle Kunden. In der Schweiz ausschließlich für qualifizierte Investoren.
Deutsch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Spanisch
de
  • de
  • en
  • es
© 2021. BNY Mellon Investment Management EMEA Limited. Alle Rechte vorbehalten.
NEUE IDEEN UND KNOW-HOW FÜR IHRE INVESTMENTANSÄTZE
03. Dezember 2020

Covid-19 und die Veränderung des Energiesektors

Ungeachtet seines Schockeffekts: Der Verfall des Ölpreises in diesem Jahr war 2020 nur ein Kapitel in einer ganzen Litanei ungewöhnlicher Ereignisse. Anfang des Jahres sahen wir uns mit einer Ölpreisspitze konfrontiert, als die Spannungen zwischen dem Iran und den USA hochkochten und ein Militärschlag drohte. Dass unmittelbar darauf der absolute Preissturz einsetzte, war äußerst unüblich. Einen solchen Einbruch hatte die Branche noch nie verkraften müssen, wenngleich die OPEC die Fördermengen zunächst noch erhöhte.

 

Die Covid-19-Krise war noch nicht lange im Gang, als wir beobachteten, wie sich die Märkte überraschend schnell erholten, während die Arbeitslosenzahlen und die Konjunkturindikatoren schlechter wurden. Das konnte allerdings ebenso an der Liquidität und an den Maßnahmen der Zentralbanken liegen wie an reinen Fundamentaldaten.

 

Mit Blick auf die Zukunft dürfte die Pandemie Langzeitfolgen haben. Zum einen haben die Menschen gelernt, zu Hause zu arbeiten, und es gefällt ihnen. Das sollte künftig den Pendlerverkehr verringern. Außerdem werden die Lieferketten kürzer, was zum Teil vermeintlichen politischen Risiken zuzuschreiben ist, aber auch einem wachsenden Bewusstsein dafür, wie anfällig Just-in-time- oder Billigstnetze sind. Schließlich hat die Krise die Einführung ‚grüner‘ fiskalpolitischer Anreizprogramme durch Regierungen in aller Welt gefördert. Im Zusammenspiel werden diese Entwicklungen den Strukturwandel beschleunigen – weg von Kohlenwasserstoffen und hin zu einem nachhaltigeren Energiesystem.

 

Die Erwartungen zur Spitzennachfrage nach Öl haben sich weiterentwickelt. Die Wirtschaft kann nicht länger so tun, als sei das in diesem Jahrzehnt kein Thema. Wir sehen, wie zahlreiche europäische Unternehmen mehr grüne Strategien vorantreiben, über Möglichkeiten diskutieren, früher aus der Ölproduktion auszusteigen, und investieren, um sich als Energieunternehmen breiter aufzustellen. Im Vergleich zur Situation vor der Pandemie verlangen Investoren heute höhere Renditen, um Energieinvestitionen zu rechtfertigen. Dadurch verlieren die entsprechenden Unternehmen in den Benchmarks an Gewicht.  

 

Wir vermuten, der Hype um grüne Energie hat den Markt blind gemacht für gewisse heikle Realitäten eines Energiesystems, das überwiegend auf Kohlenstoff basiert. Die Kapitalflüsse in ESG-Investments haben es eindeutig erschwert, Wert ausfindig zu machen. Doch an diesem Punkt müssen Anleger unseres Erachtens unbedingt mehr über die Strategien und Produktprogramme der Unternehmen wissen. Wir bewegen uns auf ein komplexeres Energiesystem zu, und Komplexität und Ungewissheit bergen Chancen.

 

Laura Sheehan, Global Researchanalyst, Öl- und Gas-Sektor, Newton Investment Management.

Bitte beachten Sie, dass der Inhalt dieser Website nur für Investment-Experten bestimmt ist und verantwortungsbewusst weitergegeben werden sollte. Andere Personen sollten sich nicht auf die auf dieser Website enthaltenen Informationen verlassen.

Die Investment Manager werden von BNY Mellon Investment Management EMEA Limited (BNYMIM EMEA), BNY Mellon Fund Management (Luxemburg) S.A. (BNY MFML) oder den daran angeschlossenen Fondsgesellschaften mit der Erbringung von Portfoliomanagement-Dienstleistungen für die Produkte und Services beauftragt, basierend auf Verträgen zwischen Kunden von BNYMIM EMEA, BNY MFML oder BNY Mellon Fonds.

Updates abonnieren