Ausschließlich für professionelle Kunden. In der Schweiz ausschließlich für qualifizierte Investoren.
Deutsch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
de
  • de
  • en
  • fr
Nach Thema filtern
Nach Datum filtern
Nach Boutique filtern
Nach Thema filtern
Nach Datum filtern
Nach Boutique filtern
No posts matching your criteria
Thema löschen
Alles löschen
No posts matching your criteria
Datum löschen
Alles löschen
No posts matching your criteria
Boutique löschen
Alles löschen
Ausschließlich für professionelle Kunden. In der Schweiz ausschließlich für qualifizierte Investoren.
Deutsch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
de
  • de
  • en
  • fr
© 2020. BNY Mellon Investment Management EMEA Limited. Alle Rechte vorbehalten.
NEUE IDEEN UND KNOW-HOW FÜR IHRE INVESTMENTANSÄTZE
30. April 2020

Preissprung beim Öl?

Der Ölmarkt ist seit einiger Zeit gefangen im „Preiskampf“ zwischen Saudi-Arabien und Russland, aber es vor allem der mit Covid-19 verbundene Zusammenbruch der Ölnachfrage, der eine beispiellose Herausforderung für die Branche darstellt.  

 

Der Ölsektor war bereits im Zuge der bevorstehenden Energiewende einer Substitutionsgefahr ausgesetzt. Es ist nicht unvorstellbar, dass die Regierungen jetzt versuchen, die Investitionen in umweltfreundlichere Energielösungen zu beschleunigen und die Ölunternehmen herauszufordern, ihre Wende zu beschleunigen. Während sich Gesellschaft, Regierungen und Führungskräfte mit der Bewältigung dieser Pandemie auseinandersetzen, ist der Energiesektor nach wie vor besonders anfällig für Boom- und Bust-Zyklen.

 

Es besteht durchaus die Möglichkeit, dass ein Einbruch der Ölpreise zu einem zukünftigen Versorgungsengpass führen könnte, der die Preise höher treibt als vor der Covid-19-Krise. Ein Teil der Produktion, die jetzt eingestellt wird, wird möglicherweise nie zurückkehren, während andere Felder dabei beschädigt werden können.  

 

Kapitalinvestitionen könnten nach dieser Krise langsamer in den Sektor zurückkehren, insbesondere wenn der Schwerpunkt auf Strategien für eine Energiewende gelegt wird. In diesem Szenario ist die Zukunft der Branche voller Unbekannter, da es keine Blaupause für diese Art von Zyklus gibt. Langfristige Anleger müssen daher versuchen, diese Unsicherheit zu überwinden und zukünftige Investmentmöglichkeiten identifizieren.  

 

Laura Sheehan, globale Öl- und Gasanalystin, Newton Investment Management.

Bitte beachten Sie, dass der Inhalt dieser Website nur für Investment-Experten bestimmt ist und verantwortungsbewusst weitergegeben werden sollte. Andere Personen sollten sich nicht auf die auf dieser Website enthaltenen Informationen verlassen.

Die Investment Manager werden von BNY Mellon Investment Management EMEA Limited (BNYMIM EMEA), BNY Mellon Fund Management (Luxemburg) S.A. (BNY MFML) oder den daran angeschlossenen Fondsgesellschaften mit der Erbringung von Portfoliomanagement-Dienstleistungen für die Produkte und Services beauftragt, basierend auf Verträgen zwischen Kunden von BNYMIM EMEA, BNY MFML oder BNY Mellon Fonds.

Updates abonnieren