Ausschließlich für professionelle Kunden. In der Schweiz ausschließlich für qualifizierte Investoren.
Deutsch
  • Deutsch
  • Englisch
de
  • de
  • en
Nach Thema filtern
Nach Datum filtern
Nach Boutique filtern
Nach Thema filtern
Nach Datum filtern
Nach Boutique filtern
No posts matching your criteria
Thema löschen
Alles löschen
No posts matching your criteria
Datum löschen
Alles löschen
No posts matching your criteria
Boutique löschen
Alles löschen
Ausschließlich für professionelle Kunden. In der Schweiz ausschließlich für qualifizierte Investoren.
Deutsch
  • Deutsch
  • Englisch
de
  • de
  • en
© 2021. BNY Mellon Investment Management EMEA Limited. Alle Rechte vorbehalten.
NEUE IDEEN UND KNOW-HOW FÜR IHRE INVESTMENTANSÄTZE
09. September 2021

Streaming rückt in den Mittelpunkt

Was die Musikindustrie heute angeht, sehen wir in der Bezahlung von Musik über Streaming-Plattformen eine große Wachstumschance. Während die Verbraucher früher bereit waren bis zu 10 GBP für den Kauf einer einzigen Compact Disc (CD) auf den Tisch zu legen, können sie jetzt jeden Monat einen ähnlichen Betrag ausgeben, um Zugang zu fast allen Musikaufnahmen der Welt zu erhalten. Deshalb ist es sehr viel unwahrscheinlicher, dass die Verbraucher ihre Musikabonnements aufgeben, was wiederum dazu beitragen kann, den Hauptakteuren der Musikindustrie einen stabileren Einkommensstrom zu verschaffen.

 

Wenn wir älter werden, hat die Musik die Macht, uns in frühere – vielleicht glücklichere – Zeiten unseres Lebens zurückzuversetzen. Die Leute hören gerne neue Musik, aber sie hören auch immer wieder gerne die Musik aus ihrer Jugend. Das ist ein sehr starker „Aufhänger“, da die Investoren in diesem Bereich in einen Backkatalog investieren, der bei den Hörern auf große Resonanz stößt und den Streaming- und Tantiemenunternehmen sichere und stabile Einnahmequellen bieten kann.

 

Eine weitere Stärke von Investitionen in Musik/Lizenzgebühren besteht darin, dass die Wertentwicklung dieser Anlageklasse nicht mit dem Wirtschaftszyklus korreliert. Im Laufe der Pandemie hat sich das Musikstreaming sehr gut gehalten. Zwar sind die Einnahmen der Musiker aufgrund der ausgefallenen Konzerte und Live-Auftritte zurückgegangen, doch wurde dies durch das Wachstum des Musikstreamings weitgehend ausgeglichen.

 

Hinzu kommt das potenzielle Wachstum des Publikums in Schwellenländern wie China und Indien sowie in Afrika und Südamerika. Da die Hörer in den Schwellenländern beginnen, für Musik-Streaming-Dienste zu bezahlen, bietet sich für die Musikindustrie eine große Chance, den „Kuchen“ weiter zu vergrößern.

 

Paul Flood, Portfoliomanager und Stratege, Newton Investment Management

Doc ID: 682076

Bitte beachten Sie, dass der Inhalt dieser Website nur für Investment-Experten bestimmt ist und verantwortungsbewusst weitergegeben werden sollte. Andere Personen sollten sich nicht auf die auf dieser Website enthaltenen Informationen verlassen.

Die Investment Manager werden von BNY Mellon Investment Management EMEA Limited (BNYMIM EMEA), BNY Mellon Fund Management (Luxemburg) S.A. (BNY MFML) oder den daran angeschlossenen Fondsgesellschaften mit der Erbringung von Portfoliomanagement-Dienstleistungen für die Produkte und Services beauftragt, basierend auf Verträgen zwischen Kunden von BNYMIM EMEA, BNY MFML oder BNY Mellon Fonds.

Updates abonnieren