Ausschließlich für professionelle Kunden. In der Schweiz ausschließlich für qualifizierte Investoren.
Deutsch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch
de
  • de
  • en
  • fr
  • es
Nach Thema filtern
Nach Datum filtern
Nach Boutique filtern
Nach Thema filtern
Nach Datum filtern
Nach Boutique filtern
No posts matching your criteria
Thema löschen
Alles löschen
No posts matching your criteria
Datum löschen
Alles löschen
No posts matching your criteria
Boutique löschen
Alles löschen
Ausschließlich für professionelle Kunden. In der Schweiz ausschließlich für qualifizierte Investoren.
Deutsch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch
de
  • de
  • en
  • fr
  • es
© 2020. BNY Mellon Investment Management EMEA Limited. Alle Rechte vorbehalten.
NEUE IDEEN UND KNOW-HOW FÜR IHRE INVESTMENTANSÄTZE
23. April 2020

Heimvorteil?

Dieser Abschwung unterscheidet sich stark von früheren und er hat erhebliche – positive – Auswirkungen auf die Heimunterhaltung, die durch eine nahezu globale Abstinenz von Unterhaltungsalternativen wie Kinos, Themenparks, Restaurants, Bars, Casinos usw. verursacht wird.

 

Auch das Home-Entertainment-Umfeld ist heute deutlich anders, da Streaming-Fernsehen und -Spiele in den letzten zehn Jahren massiv gewachsen sind. Vieles hat dieses Wachstum vorangetrieben, darunter Verbesserungen in der Technologie, bessere Konnektivität, schnellere Internetgeschwindigkeiten und die Notwendigkeit, dass traditionelle Medienunternehmen alternative Einnahmequellen finden. Das Ergebnis all dieser Variablen war eine 75% ige Zunahme des Gaming[1], eine 40% ige Zunahme des mobilen Datentransfers und eine 100% ige Zunahme des Wi-Fi-Nutzung[2]. Einige Internetdienstanbieter verzeichne dabei einen Breitbanddatenverbrauch von bis zu 40% während der Geschäftszeiten und 17% während der Spitzenzeiten von 18.00 bis 23.00 Uhr[3]

 

Zu den „Stay-at-Home“-Unternehmen, die in dieser Zeit am meisten profitieren, gehören Streaming-TV und Gaming-Anbieter sowie Anbieter von Wirless- und Breitband-Anbietern, die von Upgrades von DSL auf Kabel und teureren Datentarifen profitieren.

 

Leigh Todd, Senior Portfolio Manager, Mellon.

 

[1] Fox news. Verizon CEO: Calls, texts hitting Mother’s Day levels amid coronavirus outbreak.24 March 2020. https://www.foxbusiness.com/technology/verizon-calls-texts-coronavirus-peak

[2] Lightreading.com. AT&T network ‚performing quite well‘ despite ’signs of stress,‘ CEO says. 23 March 2020. https://www.lightreading.com/services/atandt-network-performing-quite-well-despite-signs-of-stress–ceo-says-/d/d-id/758413?_mc=RSS_LR_EDT

[3] Advanced television. Openvault: Covid 19sees business broadband up 41%. 20 March 2020. https://advanced-television.com/2020/03/20/openvault-covid-19-sees-business-broadband-up-41/

Bitte beachten Sie, dass der Inhalt dieser Website nur für Investment-Experten bestimmt ist und verantwortungsbewusst weitergegeben werden sollte. Andere Personen sollten sich nicht auf die auf dieser Website enthaltenen Informationen verlassen.

Die Investment Manager werden von BNY Mellon Investment Management EMEA Limited (BNYMIM EMEA), BNY Mellon Fund Management (Luxemburg) S.A. (BNY MFML) oder den daran angeschlossenen Fondsgesellschaften mit der Erbringung von Portfoliomanagement-Dienstleistungen für die Produkte und Services beauftragt, basierend auf Verträgen zwischen Kunden von BNYMIM EMEA, BNY MFML oder BNY Mellon Fonds.

Updates abonnieren