Ausschließlich für professionelle Kunden. In der Schweiz ausschließlich für qualifizierte Investoren.
Deutsch
  • Deutsch
  • Englisch
de
  • de
  • en
Nach Thema filtern
Nach Datum filtern
Nach Boutique filtern
Nach Thema filtern
Nach Datum filtern
Nach Boutique filtern
No posts matching your criteria
Thema löschen
Alles löschen
No posts matching your criteria
Datum löschen
Alles löschen
No posts matching your criteria
Boutique löschen
Alles löschen
Ausschließlich für professionelle Kunden. In der Schweiz ausschließlich für qualifizierte Investoren.
Deutsch
  • Deutsch
  • Englisch
de
  • de
  • en
© 2019. BNY Mellon Investment Management EMEA Limited. Alle Rechte vorbehalten.
NEUE IDEEN UND KNOW-HOW FÜR IHRE INVESTMENTANSÄTZE
20. Juni 2019

Grüne Energiebewegung ist auf Rohstoffe angewiesen

Trends wie der Anstieg von Elektrofahrzeugen und die steigende Nachfrage nach erneuerbaren Energien, bei denen Kupfer in Bereichen wie Windkraftanlagen eine Schlüsselrolle spielt, erhöhen die weltweite Nachfrage nach dem roten Metall. Dieser weit verbreitete Bedarf ist ein potenzieller Einkommensvorteil für die Länder, die ihn abbauen, wie Chile (das weltweit größte Kupferproduktionsland), Peru, Mexiko und Indonesien.  

Kupfer ist nicht das einzige Metall, das die Auswirkungen der Ökostrombewegung spürt. Viele Rohstoffe profitieren von der zunehmenden Übernahme erneuerbarer Energien und dem damit verbundenen technologischen Fortschritt. Metalle wie Nickel, Lithium und Kobalt sind wesentliche Bestandteile der Batterietechnologie. Während der Bergbau in solchen Rohstoffen global ist, haben aufstrebende Märkte wie Russland, Argentinien, China und die Demokratische Republik Kongo eine beherrschende Stellung.  

Infolgedessen ergeben sich trotz der derzeitigen kurzfristigen Unsicherheit aufgrund der Handelsspannungen und der zunehmenden Vorsicht der Anleger vor einem Marktabschwung ausgewählte Chancen für Rohstoffe. Längerfristig gesehen werden Rohstoffe, die mit Energie der nächsten Generation verbunden sind, jedoch wahrscheinlich Rückenwind erfahren, da braune Energie teurer wird und Grün zunehmend zum Standardersatz wird.  

Robin Wehbé, Portfoliomanager, Mellon.

Bitte beachten Sie, dass der Inhalt dieser Website nur für Anlagefachleute bestimmt ist und verantwortungsbewusst weitergegeben werden sollte. Andere Personen sollten sich nicht auf die auf dieser Website enthaltenen Informationen verlassen.

Die Investment Manager werden von BNY Mellon Investment Management EMEA Limited (BNYMIM EMEA), BNY Mellon Fund Management (Luxemburg) S.A. (BNY MFML) oder den daran angeschlossenen Fondsgesellschaften mit der Erbringung von Portfoliomanagement-Dienstleistungen für die Produkte und Services beauftragt, basierend auf Verträgen zwischen Kunden von BNYMIM EMEA, BNY MFML oder BNY Mellon Fonds.

Erhalten Sie regelmässige Updates