Ausschließlich für professionelle Kunden. In der Schweiz ausschließlich für qualifizierte Investoren.
Deutsch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Italienisch
de
  • de
  • en
  • fr
  • it
Nach Thema filtern
Nach Datum filtern
Nach Boutique filtern
Nach Thema filtern
Nach Datum filtern
Nach Boutique filtern
No posts matching your criteria
Thema löschen
Alles löschen
No posts matching your criteria
Datum löschen
Alles löschen
No posts matching your criteria
Boutique löschen
Alles löschen
Ausschließlich für professionelle Kunden. In der Schweiz ausschließlich für qualifizierte Investoren.
Deutsch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Italienisch
de
  • de
  • en
  • fr
  • it
© 2019. BNY Mellon Investment Management EMEA Limited. Alle Rechte vorbehalten.
NEUE IDEEN UND KNOW-HOW FÜR IHRE INVESTMENTANSÄTZE
09. Januar 2018

Das Comeback des Königs: Shinzo Abe und die wiedererstarkte Wirtschaft Japans

Zwischen 2006 und 2012 gab es in Japan nicht weniger als sieben Premierminister, also mehr als ein neuer pro Jahr. Der erdrutschartige Wahlsieg aus dem November, der Shinzo Abe eine rekordverdächtige dritte Amtszeit beschert hat, deutet allerdings darauf hin, dass diese Ära der politischen Instabilität nun eindeutig hinter uns liegt, und spricht für eine wiedererstarkte Wirtschaft.

 

Unmittelbar nach dem jüngsten Wahlsieg Abes kletterte der Nikkei 225 auf ein 21-Jahreshoch und knüpfte damit an einen Aufwärtstrend an, im Zuge dessen sich japanische Aktien seit Anfang September wesentlich besser als ihre europäischen und US-amerikanischen Pendants entwickelt haben.

 

Auf volkswirtschaftlicher Ebene zeichnet sich ebenfalls ein viel versprechendes Bild. So steigen die Unternehmensgewinne an, und auch die Stimmungslage unter den Firmen hellt sich auf. Gleichzeitig ist das BIP in nunmehr sieben Quartalen hintereinander nach oben geklettert und hat damit seinen längsten ununterbrochenen Wachstumstrend seit 16 Jahren vorgelegt. Das nominale BIP war zum Ende des III. Quartals 2017 fast 11% höher als noch vor fünf Jahren. Wir halten dieses Wachstum für einen wichtigen Meilenstein. Denn erstmals seit 1997 liegt das nominale BIP derzeit wieder bei über 533 Bio. Yen. Das bedeutet, dass sich die Wirtschaft von den zwei langen Jahrzehnten der Stagnation inzwischen endlich vollständig wieder erholt hat.

 

Schaut man sich an, was die Regierung im Hinblick auf die Wirtschaft seinerzeit versprochen hatte und was sie seit der Einführung der fiskal- und geldmarktpolitischen Maßnahmen im Jahr 2013 tatsächlich erreicht hat, ist das Ergebnis recht beeindruckend. Und dies spricht unserer Meinung nach auch für positive Aussichten für Anleger.

 

Miyuki Kashima – Leiter japanische Aktieninvestments, BNY Mellon Japan

Bitte beachten Sie, dass sich der Inhalt dieser Webseite ausschließlich an professionelle Investoren richtet und entsprechend verantwortungsvoll weitergegeben werden sollte. Keine anderen Personengruppen dürfen sich auf die auf dieser Webseite dargestellten Informationen beziehen.

 

Die Investmentmanager werden von BNY Mellon Investment Management EMEA Limited (BNYMIM EMEA) oder daran angeschlossenen Fondsgesellschaften mit der Erbringung von Portfoliomanagement-Aktivitäten für Produkte und Dienstleistungen für Kunden von BNYMIM EMEA oder der BNY Mellon-Fonds beauftragt.

Updates abonnieren