Deutschland
  • Deutschland
  • España
  • France
  • Italia
  • Pan European
  • United Kingdom
de
  • de
  • es
  • fr
  • it
  • eu
  • en
63% der Wolkenkratzer weltweit befinden sich in Asien.1

Wahrheit oder Märchen?

Bis 2036 entfällt mehr als die Hälfte der Bestellungen für neue Flugzeuge auf die Schwellenländer.2

Fantasie oder Tatsache?

Der prozentuale Anteil an über 65-Jährigen dürfte sich bis 2050 verdoppeln.3

Lüge, dreiste Lüge oder Statistik?

Ein Drittel der weltweiten „Einhörner“ stammt aus Indien und China4

Mythos oder Realität?

80% der globalen Mittelschicht werden bis 2030 in den Schwellenländern leben.5

Unverfrorene Lüge oder Erkenntnis?

40% der weltweiten Entwickler künstlicher Intelligenz kommen aus China.6

Science-Fiction oder Realität?

Treibende Kräfte des Wandels: Investments in die Welt von Morgen

Von Smartphones über künstliche Intelligenz und Städte der „nächsten Generation“ bis hin zu Elektrofahrzeugen – wir leben in einem Zeitalter, in dem die beinahe magischen Science Fiction-Vorstellungen von gestern mittlerweile zu den wissenschaftlichen Fakten von heute gehören. Gleichzeitig sorgen tief greifende soziale und demografische Veränderungen an den Märkten auch weiterhin sowohl für Unruhen als auch für Boomphasen. Wir müssen uns heute mehr denn je mit diesen Trends befassen, um zu verstehen, wie sie unser Leben verändern können. In dieser Publikation nehmen Experten aus unterschiedlichen Bereichen von BNY Mellon einen vorausschauenden Blickwinkel ein und beleuchten, wie sich die künftigen treibenden Kräfte des Wandels in den kommenden Jahren auf die Märkte und die Investmentlandschaft auswirken könnten.

15 Faktoren, die die moderne Investmentwelt beeinflussen

Video ansehen

Am Quiz teilnehmen
Wie viel wissen Sie über unsere treibenden Kräfte des Wandels? Klicken Sie auf die folgenden Kacheln, um herauszufinden, wie sich unsere Zukunft verändern könnte.
ARTIFICIAL INTELLIGENCE

Welches Land dürfte am stärksten von KI profitieren?

China mit einem BIP-Anstieg um 26% bis 2030. An zweiter Stelle steht Nordamerika mit einem Plus von 14,5%.7

KONSUM

Wie hoch ist der Anteil der globalen Mittelschicht, der bis 2030 in Asien leben dürfte?

Bis 2030 dürften zwei Drittel der globalen Mittelschicht aus Asien stammen.8

GESUNDHEIT

Wie stark (in %) dürfte die Zahl der Diabetiker in Indien bis 2040 steigen?

Um 78%. Die Zahl der Diabetiker in Indien dürfte ausgehend von 69 Millionen im Jahr 2015 bis 2040 auf 123 Millionen wachsen.9

MOBILITÄT

Wie hoch sind die jährlich durch Verkehrsstaus in den USA verursachten Kosten?

160 Milliarden USD – dazu zählen 7 Milliarden Stunden an verlorener Zeit im Verkehr und 11,4 Milliarden Liter an zusätzlich verbrauchtem Kraftstoff.10

SMARTPHONES

Welche drei Länder weisen die höchste durchschnittliche Nutzungszeit bei Apps auf?

1: Indonesien (240 Min.) - 2: Brasilien (190 Min.) - 3: Mexiko (190 Min.)11

HANDEL

Wie könnte sich ein ausgewachsener globaler Handelskrieg auf das weltweite BIP auswirken?

Laut der Bank of England hätte ein wirklicher globaler Handelskrieg einen Rückgang des globalen BIP von 2,5% über einen Zeitraum von drei Jahren zur Folge.12

INFRASTRUKTUR

Wie viel Prozent an aufbereitetem Wasser gehen aufgrund fehlender Infrastrukturerneuerungen in den USA verloren?

Die USA verlieren aufgrund undichter Leitungen jährlich rund 7,95 Billionen Liter oder schätzungsweise 16% des aufbereiteten Wassers.13

Aktuellste Trends

Sources:
1 www.rt.com – „Race to the clouds: Asia home to two-thirds of world’s skyscrapers“ – 2 May 2018
2 Boeing – Current market outlook 2017-2036
3 UN World Population Prospects 2017
4 Techcrunch as at 25th September 2017
5 Roland Berger, McKinsey as at January 2013.
6 Techcrunch as at 25th September 2017
7 What’s the real value of AI for your business and how can you capitalise?

8 www.hdr.undp.org/sites/default/files/pr6-rbapregional-eastasia-2013hdr-eng.pdf
9 BMI und die International Diabetes Federation (IDF)
10 MIT – How ride-sharing can improve traffic, save money, and help the environment, 4. Januar 2017
11 Business Insider – Januar 2018
12 The independent : „What will the impact of ‚the largest trade war in economic history‘ be?“ – 6. Juli 2018
13 As Infrastructure Crumbles, Trillions of Gallons of Water Lost, NPR, 29. Oktober 2014